Düfte I Aromen I Kosmetikrohstoffe
 
 

Ätherische Ölmischungen für Hunde

Wir entwickeln aromatherapeutische Produkte, die verängstigten und traumatisierten Hunden (Straßen- und Zwingerhunde) wieder Vertrauen in Ihre Umwelt und den Menschen geben sollen. Jeder fünfte Hund in Deutschland stammt aus Rumänien, Spanien, Griechenland oder der Ukraine. Leider ist es keine Seltenheit, daß diese Tiere nicht artgerecht gehalten werden oder unter schlimmen Bedingungen aufwachsen. Unter Anwendung unserer Vertrauensöle können Tierheilpraktiker und geübte Hundebesitzer das verlorengegangene Vertrauen des Hundes wieder herstellen. Dieser Prozess knüpft an das Geruchsgedächtnis des Tieres an und erfordert viel Zeit und Geduld. Hierfür verwenden wir speziell für die feine Hundenase entwickelte Duftöle, um über das Geruchsgedächtnis des Hundes wieder langfristiges Vertrauen aufzubauen. Zur Minderung von Ängsten und Unsicherheiten, zur Beruhigung vor Tierarztbesuchen, vor Reisen, bei Besuch von neuen Freunden, an Sylvester oder Feiern.

Gerade Tiere, die in Ihrem Leben wenig Gutes erlebt haben oder schlecht behandelt wurden, verfügen über wenig Vertrauen in Ihre Umwelt. Dies kann sich in Form von Aggressivität, Gereiztheit oder Nervosität äußern. Mit viel Geduld und Liebe kann man oftmals einen Großteil des Vertrauens wieder herstellen.

Wie es funktioniert

Nach der ersten Annäherungsphase zwischen Mensch und Tier, trägt man am Anfang täglich das Vertrauensöl auf. Idealerweise direkt am Körper, alternativ auf der Kleidung. Man lässt dem Hund Zeit, sich an diesen Duft zu gewöhnen. Dies kann variieren und ist individuell zu betrachten. Nach ein paar Tagen und dem Eintreten des Gewöhnungseffekts, kann man dem Hund ein beduftetes Tüchlein umbinden oder ein wenig Duftöl auf das Halsband geben. Auch ein Kuscheltier ist dafür geeignet. Nun beginnt der wichtigste Teil: Verbringen Sie viel Zeit mit Ihrem Hund, verknüpfen Sie den Duft bewusst mit angenehmen, positiven Erfahrungen. Kuscheln Sie mit Ihm, tun Sie Dinge, die Ihrem Hund Spaß machen und ihn erfreuen. Dadurch lernt er, daß ihn etwas Positives, etwas Angenehmes erwartet, immer, wenn Sie den Duft applizieren. 

Warum aromy?

Unsere verdünnten Duftmischungen sind hochrein und bestehen nur aus natürlichen hochwertigen Rohstoffen und Trägerölen, z.B. BIO-Mandelöl und hochreinen ätherischen Ölen. Sie sind völlig unbedenklich und können direkt auf das Fell appliziert werden. Sie sind hochverdünnt, so daß sie für den Menschen nur sehr schwach wahrnehmbar sind. Für die sensible Hundenase jedoch, ist das Dufterlebnis vollkommen ausreichend. Lavendel zum Beispiel, wirkt auch auf Hunde beruhigend. Gerade in stressbehafteten, unruhigen Situationen kann ein vertrauter Duft eine stabilsierende Wirkung auf Ihr Tier haben.




 
 
E-Mail
Anruf
Instagram